top of page

Feiertage: ein Rück- und Ausblick

Trotz fehlender Schneeflocken herrscht eine festliche Stimmung im Haus für Kinder. Der Boden ist übersät mit Nadeln und es duftet nach Wald und Lametta – der Weihnachtsbaum hat Einzug gefunden. Stolz steht er mit seiner grünen Blätterpracht im Wohnzimmer und wartet darauf, von eifrigen Kinderhänden geschmückt zu werden.



Mit grossen Augen und staunenden Mündern schauen Ggross und Kklein auf die Tanne, welche die Weihnachtszeit ausmacht. Hier wird eine Kiste aus dem Estrich gezogen, da sucht man ein sternenbesetztes Tuch, alle beteiligen sich begeistert an den Dekorationsarbeiten.



Zahlreiche Kugeln, meterweise Lametta und dekorative Anhänger später steht er – unser Weihnachtsbaum. Liebevoll und mit viel Lachen wurde der grüne Baum verwandelt und steht nun da, bereit, besungen zu werden. Geschützt vor neugierigen Händen (und Pfoten) wird er von einem hölzernen Laufgitter, damit er auch bis zum Fest stehen bleibt. Zum Znacht gibt es dann ein feines Raclette und anschliessend brennen die Kerzen auf dem Baum, die Kinder bekommen ein Geschenkli und eine schöne Geschichte vor dem Weihnachtsbaum.



Auch drei Monate später sind die Erinnerungen an das Fest und die Weihnachtszeit noch voller Wärme und besinnlicher Gemeinschaft. Gerne schauen wir darauf zurück und freuen uns bereits wieder auf das nächste Weihnachtsfest. Vorher jedoch wartet ein weiteres, schönes Ereignis auf uns: Ostern. Erleuchtet durch die ersten, vorsichtigen Sonnenstrahlen des Jahres, kehrt erneut eine feierliche Stimmung ins Haus für Kinder.

 


Verschiedene Traditionen machen das Fest so speziell für uns – beispielsweise das Bereitmachen von «Geschwisternästli». Für die Geschwister unserer Kinder und Jugendlichen im Haus für Kindern basteln erstellen wir jedes Jahr ein kleines Ostergeschenk, welches jeweils dann mit viel Freude empfangen überbracht wird.

Doch auch den Menschen im Haus soll der schokoladige Gaumenschmaus nicht verwehrt bleiben – letztes Jahr durften wir uns an einem ansehnlichen Osterbrunch bedienen. Inklusive Schoggihäsli, Züpfe und farbiger Eier. In wenigen Tagen ist es so weit und wir dürfen uns wieder erfreuen, sei es an der Feier am Suchen der Ostereier selbst oder an den Köstlichkeiten, welche uns am Sonntag erwarten.



Wir vom Haus für Kinder wünschen euch allen ein frohes Osterfest und erholsame Feiertage!

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page